同济大学第二届“德国音乐周”

发布者:崔菁楠发布时间:2016-03-01浏览次数:5186

同济大学第二届“德国音乐周”

2016315-22日129礼堂

 

点击查看原图

 

 

315日(周二)18:30

“纪念莫扎特诞辰260周年与雷格逝世100周年”

Raluca Chifane-Wagenhäuser Wolfgang Wagenhäuser

双钢琴音乐会

 

 

莫扎特-格里格                  G大调奏鸣曲,作品283

 

 

莫扎特                         D大调双钢琴奏鸣曲,作品448

 

 

中场休息

 

 

马克.格雷                    莫扎特主题变奏曲与赋格,作品132a

 

 

316日(周三)19:15

“呼吸音乐之旅”

 

 

罗伯特.舒曼                    艾兴多尔夫歌曲集,作品39

                     女高音:Alexandra Coku,

                钢琴:Peter Nelson

 

罗伯特.舒曼                    巴松管与钢琴“幻想曲集”,作品73

                                               巴松管:Akio Koyama

                                               钢琴:Peter Nelson

 

中场休息

 

弗兰西斯.普朗克                玩笑的婚约

                     女高音:Alexandra Coku,

                钢琴:Peter Nelson

 

 

弗兰西斯.普朗克                长笛与钢琴奏鸣曲

                长笛:Gülsen Tatu

                 钢琴:Peter Nelson

 

马努埃尔..法雅               西班牙民歌7

                      女高音:Alexandra Coku,

                 钢琴:Peter Nelson

 

 

317日(周四)19:15

“二重奏音乐会”

 

小提琴:Winfried Rademacher

琴:Wolfgang Wagenhäuser

 

 

罗伯特.舒曼                    3首浪漫曲,作品94

 

 

路易维希..贝多芬             A大调“克鲁采奏鸣曲”,作品47

 

 

中场休息

 

 

约翰内斯.勃拉姆斯             D小调奏鸣曲,作品108



319日(周六)19:15

“艺术歌曲集锦”音乐会

 

 

罗伯特.舒曼                    献词

                               核桃树

                               你可知道这片土地

                   女高音:Eva Wenniges

                   钢琴:Wolfgang Wagenhäuser

 

 

约翰内斯.勃拉姆斯              2首乐曲,为女高音、中提琴、钢琴而作

                  女高音Eva Wenniges

                  中提琴:胡静

                  钢Wolfgang Wagenhäuser

 

 

 

弗兰兹.舒伯特                  鳟鱼

 野玫瑰

 纺车旁的玛格丽特

 

 

中场休息

 

 

雷奥.德利勃                   花之二重唱,选自歌剧《拉克美》

                  女高音:Eva Wenniges

             女高音:张玮玒

                  钢琴:Wolfgang Wagenhäuser



中场休息  

 


加布里埃尔.福雷              五月

                             我们的爱情

月光

梦后

永别


         女高音:Eva Wenniges

                  钢琴:Wolfgang Wagenhäuser


 

 

莫里斯.拉威尔                神奇之笛

卡米尔.-桑                  隐形之笛

                             为女高音、长笛与钢琴而作

                                                 女高音:Eva Wenniges

                   长笛:张瑗芮

                   钢琴:Wolfgang Wagenhäuser

 

 

 

库尔特.魏尔                   海盗珍妮

 暗刀麦奇之谋杀叙事曲

 芭芭拉之歌

                   女高音:Eva Wenniges

                   钢琴:Wolfgang Wagenhäuser

 

 

 

320周日19:15

室内乐与咏叹调沙龙之夜”

 

 

弗兰茨.多普勒                两支长笛与钢琴“梦游女”,作品42

                                                 长Gülsen Tatu

                                                 长:张瑗芮

                                                 钢:翟辛佳

 

W.A.莫扎特                  歌剧《费加罗的婚礼》选段:苏珊娜的咏叹调

                                                 女高音:张玮玒

                                                 钢琴:Peter Nelson

 

贝拉.巴托克                   长笛与钢琴“匈牙利民间舞曲”

                                                  长笛:张小平

                                                  钢琴:翟辛佳

 

 

W.A.莫扎特                  歌剧《唐璜》选段:唐娜.安娜的咏叹调

                                                  女高音:张玮玒

                                                  钢琴:Peter Nelson

 

 

W.A.莫扎特                  F大调长笛、巴松管与钢琴三重奏,作品13

                                                  长GülsenTatu

                                                  巴松管:Akio Koyama,

                                                  钢琴:

 

中场休息

 

 

卡尔.马利亚..韦伯            行板与回旋曲,为巴松管与钢琴改编,作品35

                                                  巴松管:Akio Koyama

                                                  钢琴:

 

 

W.A.莫扎特                   歌剧《女人心》选段:费奥迪丽齐的咏叹调

                   女高音:张玮玒

                        钢琴:Peter Nelson

 

 

W.A.莫扎特                   B大调钢琴三重奏,作品502号

                                             钢琴:隋歆

                                             小提琴:Winfried Rademacher

                                             大提琴:熊照

 

 

322日(周二)18:30

GALA”音乐会

 

 

 

约翰.塞巴斯蒂安.巴赫            G小调奏鸣曲,作品1020

                                                   长笛:Gülsen Tatu

          钢琴:隋歆

 

 

保罗-阿齐高乐.琦安              威尼斯狂欢节

                                                   巴松管Akio Koyama

                                                   钢Wolfgang Wagenhäuser

 

 

张小平                         笛韵

          长Gülsen Tatu

          钢Wolfgang Wagenhäuser

 

 

古斯塔夫.马勒                   吕克尔特诗歌艺术歌曲

                                  女高音Alexandra Coku

                                  钢琴:Peter Nelson



中场休息

 

 

弗兰兹.舒伯特                 “鳟鱼”五重奏

          小提琴:Winfried Rademacher

          中提琴:胡静

          大提琴:熊照

          低音提琴:Detmar Kurig

          钢琴:Wolfgang Wagenhäuser

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

:音乐会曲目与人员以现场演出为准.


艺术传播研讨会

319日(周六)09:00-18:00

德文图书馆


Wolfgang Wagenhäuser教授     声音研究报告“基于艺术的声音”

 

 

Elisabeth Gutjahr教授           讲座:“音乐-设计-表演”

 


320 1100工作坊

嘉定校区图书馆


大学室内管弦乐团„work in progress

彼得.柴可夫斯基                  G大调“悲歌”

 

乔瓦尼.波泰西尼                  “梦游女”幻想曲

 

赛奇.库赛维斯基升                 f小调低音提琴与室内管弦乐团协奏曲

 

爱德华.格里格                      霍尔堡组曲,作品40

 

同济大学室内管弦乐团与Detmar Kurig教授大师课排练作品




 

2nd. DEUTSCHE MUSIK WOCHE

an der Tongji Universität, Shanghai

15.-22. März 2016Auditorium „Der 9. Dezember“

 

 

Dienstag 15. März18:30Uhr

M.O.Z.A.R.T2.6.0. – R.E.G.E.R 1.0.0.

Wochenkonzert III 2016 Universität Tongji

Excelsior-Klavier-Duo

Raluca Chifane-Wagenhäuser & Wolfgang Wagenhäuser

 

 

Mozart-Grieg Sonate in G-Dur KV 283

(1756-1791)(1873-1916)

 

 

W.A.Mozart Sonate für zwei Klaviere in D-Dur KV 448

(1756-1791)

 

 

Pause

 

 

Max RegerVariationen und Fuge op. 132a

(1873-1916)über ein Thema von W.A. Mozart

 

 

Mittwoch 16. März19:30 Uhr

„musikalische Reise mit Atem“

 

 

Robert Schumann “Eichendorff Liederkreis“ op. 39

(1810-1856)Alexandra Coku, Sopran

Peter Nelson, Klavier

 

 

Robert Schumann “Fantasiestücke“ op. 73

(1810-1856)für Fagott und Klavier

Akio Koyama, Fagott

Peter Nelson, Klavier

 

 

Pause

 

 

Francis Poulenc “Fiançailles pour rire“

(1899-1963)Alexandra Coku, Sopran

Peter Nelson, Klavier

 

 

Francis PoulencSonate für Flöte & Klavier

(1899-1963)Gülsen Tatu, Flöte

Peter Nelson, Klavier

 

 

Manuel de Falla “Siete canciones populares españolas“

(1876-1946)Alexandra Coku, Sopran

Peter Nelson, Klavier

 

 

 

 

Donnerstag 17. März19:30 Uhr

“Konzertante Duoliteratur“

Winfried Rademacher, Violine

Wolfgang Wagenhäuser, Klavier

 

 

Robert Schumann Drei Romanzen op.94

(1810-1856)

 

Ludwig van Beethoven“Kreutzersonate“ op. 47 A-Dur

(1770-1827)

 

Pause

 

 

Johannes BrahmsSonate d-moll op. 108

(1833-1897)

 

Samstag 19. März19:30 Uhr

„Lied plus plus“

 

Robert SchumannWidmung

(1810-1856)Nussbaum

Kennst du das Land

Eva Wenniges, Sopran

Wolfgang Wagenhäuser, Klavier

 

Johannes Brahms Zwei Gesänge für Sopran, Viola, Klavier

(1833-1897)Eva Wenniges, Sopran

Jing Hu, Viola

Wolfgang Wagenhäuser, Klavier

 

Franz SchubertForelle

(1797-1828)Heidenröslein

Gretchen am Spinnrad

 

 

 

Léo DelibesFlowerduett, aus der Oper Lakmé

(1836-1891)Weihong Zhang, Sopran

Eva Wenniges, Sopran

Wolfgang Wagenhäuser, Klavier

 

 

Pause

 

Gabriel FauréMai

(1845-1924)Notre amour

Clair de lune

Après un rêve

Adieu

Eva Wenniges, Sopran

Wolfgang Wagenhäuser, Klavier

 

 

Maurice RavelLa flûte enchantée

Camille Saint- SaënsLa flûte invisible

(1875-1937)für Sopran, Querflöte, Klavier

Eva Wenniges, Sopran

YuanRui Zhang, Flöte

Wagenhäuser, Klavier

 

 

 

Kurt WeillSeeräuber Jenny

(1900-1950)Macki Messer

Barbara Song

Eva Wenniges, Sopran

Wolfgang Wagenhäuser, Klavier

 

 

Sonntag 20. März19:30Uhr

„Salonabend mit Kammermusik und Arie“

 

 

Franz Doppler “La Sonnambula“ op.42 für zwei Flöten und Klavier

(1821-1883)Gülsen Tatu, Flöte

YuanRui Zhang, Flöte

Xinjia Qu, Klavier

 

W.A. MozartAus Figaros Hochzeit:Arie der Susanna

(1756-1791)Weihong Zhang, Sopran

Peter Nelson, Klavier

 

 

Bela Bartok Suite “Paysanne Hongroise“ für Flöte und Klavier (1881-1945)Xiaoping Zhang, Flöte

Xinjia Qu, Klavier

 

 

W.A. MozartAus Don Giovanni: Arie der Donna Anna

(1756-1791)Weihong Zhang, Sopran

Peter Nelson, Klavier

 

 

W.A. MozartTrio in F-Dur KV 13 Flöte, Fagott, Klavier

(1756-1791)Gülsen Tatu, FlöteAkio Koyama, Fagott

Xin Sui, Klavier

 

 

Pause

 

 

Carl Maria v. Weber Andante e Rondo Ongarese für Fagott und Klavier op. 35

(1786-1826)Akio Koyama, Fagott

Xin Sui, Klavier

 

W.A. MozartAus Cosi fan tutte: Arie “fiordiligi“

(1756-1791)Weihong Zhang, SopranPeter Nelson, klavier

 

 

W.A.MozartKlaviertrio B-Dur KV 502

(1756-1791)Xin Sui, Klavier

Winfried Rademacher, Violine

Zhao Xiong, Violoncello

 

 

Dienstag22. März18:30 Uhr

“GALA-KONZERT“

Wochenkonzert IV 2016 Universität Tongji

 

 

Johann Sebastian Bach Sonate g-moll BWV1020

(1685-1750)Gülsen Tatu, Flöte

Xin Sui, Klavier

 

 

Paul-Agricole GéninCarnival de Venice

(1832-1903)Akio Koyama, Fagott

Wolfgang Wagenhäuser, Klavier

 

 

Xiaoping Zhang“der Reim der Flöte“

(1956-)Gülsen Tatu, Flöte

Wolfgang Wagenhäuser, Klavier

 

 

Gustav MahlerRückert Lieder

(1860-1911)Alexandra Coku, Sopran

Peter Nelson, Klavier

 

 

Pause

 

 

Franz SchubertForellenquintett

(1797-1828)Winfried Rademacher, Violine

Lujun Xie, Viola

Zhao Xiong, Violoncello

Detmar Kurig, Kontrabass

Wolfgang Wagenhäuser, Klavier






Forum für Kunstkommunikation

Samstag 19. März09:00-17:00 Uhr

Deutsche Bibliothek Hörsaal OG1


09:00-09:30    
Eröffnungsansprache von Prof. Zhigang Wu
09:30-10:30
Präsentation über die Klangforschung, arts-based research, Referent: Prof. Wolfgang Wagenhäuser (Staatliche Musikhochschule Trossingen)
10:40-11:40     
Präsentation über das Landeszentrum: MUSIK-DESIGN-PERFORMANCE BW an der Staatlichen Hochschule, Referentin: Prof. Elisabeth Gutjahr (Staatliche Musikhochschule Trossingen) 
-Mittagsessen-
14:00-16:00   
Diskussion über die Kunstverbreitung
14:00-14:20   
Die Ansprache von Prof. Fan Ding, Generalsekretär vom Lenkungsausschuss für MFA Bildung
14:20-15:00   
Wochenkonzert Universität Tongji Referenten: Ye Li, Hua Dong, Xiaoping Zhang, Lujun Xie
15:10-15:30    
Deutsch-chinesische Kooperation in der Bildung, Referent: Ligui Li (Fremdspracheninstitut)15:30-15:50    
China-Deutschland Joint-Programm, Referent:  Feng Xiao (CDHAW)1
5:50-16:10    
Genesung, Heilung und Transformation durch Tanztherapie, Referent: Zhengquan Huang (Institut für Kunst- und Medienwissenschaften)

 

16:30-17:00Sino-France Centre

Regie: Yunshui Jin, Yongning Zhu, Benjamin Grau, Yu Zheng

Tänzer: Fan Yu, Zhuangqu Kang, Kun Zou, Menghan He, Shuangshuang Geng

 

 

Matinée„studio“

Sonntag 20. März 11:00 Uhr

Bibliothek OG 2 an Jiading Campus

Peter TschaikowskyElegie G-major

 

Giovanni BottesiniFantasia “a Sonnambula“

 

Sergej Koussevitzkyconcert f sharp-minor op.3

for double bass and chamber orchestra

 

Edvard Grieg“Holberg Suite“ op.40

 

*The chamber orchestra of the Tongji University in an intensivemasterclass with Prof. Detmar Kurig







书记寄语

仲春时节,鲜花烂漫。

同济大学第二届“德国音乐周”即将在春意盎然的同济校园奏响华美乐章。

德国音乐周是同济艺术教育交流的盛会。音乐周期间,中外同行云集,交流管弦技艺,演奏西方古典,研习音乐前沿,探讨教学方法,必将促进同济艺术教育发展。

德国音乐周是同济中德文化交流的拓展。自1907年埃里希·宝隆医生在德中各界支持下创办同济大学以来,在一个多世纪的绝大部分时间里,同济大学一直是中德科技、文化、教育交流的窗口。音乐周活动,是同济德国学派在音乐艺术领域的传承和发展,有益于促进中德跨文化交流。

德国音乐周是繁荣同济校园文化的载体。人才培养是大学最核心的功能,让理工背景为主的师生感受音乐艺术的熏陶,使科学技术与音乐艺术共鸣,一直是同济大学繁荣校园文化的重要方面,也是培养引领可持续发展的专业精英和社会栋梁所必须营造的校园文化氛围。

祝愿第二届“德国音乐周”音乐艺术之花竞放同济之春!

 

 

同济大学党委书记 杨贤金教授

 

 

 

 

院长贺语

转变的力量

过去的一年是同济大学与特罗辛根国立音乐学院合作取得众多成果的一年:不胜枚举的对话活动,工作坊,大师班课程和极高质量的音乐会,双方的礼待和共识,极大地推动了合作项目的发展。

我们深感荣幸,2015年10月董华教授,解路军教授,王冬冬教授,卞清副教授和柳喆俊副教授来访我校。解路军教授曾多次受我校邀请,出任特罗辛根音乐学院中提琴和室内乐大师班的客座教授。2016年1月我们又荣幸地请到了张小平教授至我校作客。

2015年8月可谓是最为激动人心的一刻,音乐设计和声音研究两大领域的共同研究中心在上海同济大学成立,同济大学校长裴钢博士和巴登符腾堡州前州议会主席Guido Wolf及其同行代表团受邀出席,见证了这具有重要意义的一刻。

对话意味着发展和转变。我校同各机构院校间独特的合作关系,为传统的讲究的西方古典乐,尤其是室内乐,与深受数字媒体影响的21世纪现代乐之间搭建了互联的桥梁纽带。也就是说,在跨学科和跨文化的背景下对传统音乐和文化的理解进行转变。这个概念所蕴含的意义不容小觑,因为其一涉及到了艺术实践活动的环节,如音乐技巧和音乐会的开展,其二涉及到了音乐设计的创新潜力和未来趋势的多媒体研究。并且德国的诸多领导人都尤为重视我校此次对华的合作,这一点在2015年10月巴登符腾堡州州长Winfried Kretschmann及政府代表团来访我校时已明确指出。

2016年德国音乐周的举办,预示着同济大学与我校合作的新的充满希望的一年。我们感谢同济大学的热情款待并且祝愿同济大学能在新的一年取得更高的成就。

 

伊丽莎白·古特雅教授

特罗辛根国立音乐学院院长

 

 

 

 

德国特罗辛根国立音乐学院简介

 

 特罗辛根国立音乐学院践行德国音乐院校追求卓越的标准,并且在博登湖地区以及巴登符腾堡州东南地区承担着文化交流传承的使命。

 学院国际化的师资和创新项目构建了传统和21世纪全球化艺术之间的桥梁纽带。尤其通过设立全德境内唯一的跨学科国家研究中心“音乐-设计-表演”,且同全球知名院校机构如法国巴黎IRCAM音乐研究所,卡尔斯鲁厄ZKM新媒体艺术中心以及同济大学建立了合作关系,奠定了学院作为创新的推动者以及艺术创新和教育的发展者的特殊地位。从学院内部的学科建设来看,音乐教育也被提到了同科学研究,数字媒体,以及作曲,即兴曲和表演的艺术创作一样的学科高度,并且学院还会发展新的有意义的学科。

 在愈发数字化的时代教授和发扬媒体运用和开发的能力也是特罗辛根学院的重点之一,并且受到了德国政府的高度支持。因此在这个领域特罗辛根国立音乐学院与其他艺术音乐学院相比处于先驱地位。

 学院在校学生和往届毕业生在国际上屡获大奖,在艺术界的新生力量中可谓是佼佼者。早在2005年学院就成立了自己的音乐学会,以音乐素养培育为重点,期间已培养了近2000个孩童。此外,其他的研究重点有古老音乐,声音研究,音乐教育。

 2015年学院成立了5个研究所,除去室内乐和跨学科研究中心“音乐-设计-表演”这两大重点外,还有其他侧重点,如“音乐设计和数字化”,“歌曲创作和香颂”,“古老音乐”,“音乐教育/传授” 以及 “音乐与运动”。

 学院的全球合作网络已发展至70所伙伴院校,并且努力促进和实现校际间活跃的艺术交流。上海同济大学和特罗辛根国立音乐学院的合作协议也象征着中德之间的文化互联。

 

 

 

 

院长贺语

 

音乐与表演在同济扮演三个角色:

1、以“星期音乐会”等优质通识课作为全校学生艺术素质教育的大课堂,让每一位同济学子不出校门都能欣赏到高品质的音乐会和艺术表演。

2、辅修/第二专业/创新实验区:辐射同济其它专业学生,造就跨界精英、打造同济人才培养特色。

3、音乐专业与MFA平台:“小而精”本科、硕士招生,“以精专促通识”。联德办学,共同搭建中德联合MFA双学位平台,开创以室内乐重奏、艺术歌曲及重唱专业为特色的学科高地。

2015年,我们新开设的“星期音乐会”创造了1100名学生选课的记录,15000人次受益,其中许多学生直接参与了德国音乐周。2016年春季,我们将再一次迎来德国音乐之春,来自特罗辛根音乐学院的数十名音乐专家将携手同济大学艺术与传媒学院音乐教师,为同济师生呈现6场音乐会,期间还将有艺术研讨、大师班、工作坊,愿这精彩纷呈的活动为美丽的同济校园再添亮色和生机!

 

董华教授

同济大学艺术与传媒学院院长

 

 

 

 

 

同济大学艺术与传媒学院简介

    同济大学艺术与传媒学院在原有传播与艺术学院(建于2001年),电影学院(建于2003年)和音乐系(建于2004年)整合的基础上于2012年成立。学院发展聚焦于“新媒体艺术”和“表演艺术”,致力于培养具有新理念、新视野、新技能的艺术与传媒领域专业精英和社会栋梁。

    学院面向全国招生,文理兼收。2016年全院共有本科生557名,研究生144名。现设新闻大类(广播电视学、广告学)、广播电视编导、动画、表演(含舞蹈表演)、音乐表演专业,拥有新闻传播学、设计学一级学科硕士点、艺术设计专业学位(MFA)硕士点,设新媒体艺术与理论博士研究方向。

    学院是教育部批准的“数字艺术人才培养模式创新实验区”,动画专业被教育部评为“特色专业”。2014年学院被上海市教育委员会批准为上海市卓越新闻传播人才教育培养基地(2014-2019)。

    2014年,学院与德国特罗辛根国立音乐学院开始战略合作。2015年“同济德国音乐之春”(包括德国音乐周)系列活动的举办标志着本科生与研究生层面音乐教研合作的全面启动,同时也在音乐语言与音乐设计的交叉学科领域展开合作探索。


 

 

 

 

PROF. ELISABETH GUTJAHR

 

伊丽莎白·古特雅尔在斯图加特和科隆研习了体态律动学和多声部音乐创作。多年来,她集中研究律动戏剧和新世纪音乐。她的研究成果也在德国各大城市得以展示,其中包括在斯图加特“新世纪音乐日”(Stuttgarter

Tagen für Neue Musik)的定期演出。1987年,伊丽莎白·古特雅尔出任特罗辛根国立音乐学院体态律动学教授。2004年,古特雅尔成为学院执行委员会成员。自2006年起她成为继教授尤尔根·韦莫(Jürgen Weimer)后特罗辛根国立音乐学院院长。

古特雅尔教授和她的同事们教授沙宾娜·福利舍(Sabine Vliex)以及多萝西·魏泽-洛朗   (Dorothea Weise-Laurent)对特罗辛根的体态律动学系进行了结构上的调整:教学法领域得到了扩展,增添艺术上的重点。正因如此,现今有诸多有关音乐和律动戏剧的项目,并且大多数项目与特罗辛根学院内器乐学科的班级进行合作。其中有一个项成果“针对儿童的音乐和律动戏剧”(Musik- und Bewegungstheater für Kinder mit Kindern)古特雅尔和沙宾娜·福利舍教授以项目“小学生律动教育”获得了德国音乐理事会和雅马哈音乐基金会颁发的“inventio 2005”的创意大奖)。体态律动学系系演出节目几乎场场满座,并且在观众群众中取得了热烈的反响。1994古特雅尔教授发起了“欧洲体态律动大赛”(Europäische Rhythmikwettbewerb),该项大赛获得了巨大的成功并且在1998年得以再次举办。当时有超过百人的选手被邀请到特罗辛根参加决赛,展示他们的编舞作品。自2005年起,除了大量定期的进修机会之外,每年会举办“特罗辛根音乐和律动日”(Trossinger Tage für Musik und Bewegung),在此期间提供培训和进修课程。

除教学工作和项目研究之外,古特雅尔教授还投身于出版工作。她已撰写了大量有关体态律动学主题的文稿,其中有关于在特罗辛根的体态律动学系学习的册子,关于“成人体态律动学教育”的手册(Con-Brio出版社),还有一篇关于她的研究重点的论文“神话的创造性”(德国科学教育出版社)。

1989年起,古特雅尔教授也进行歌剧剧本创作。她为作曲家弗朗茨·胡默尔(Franz Hummel)创作了戏剧剧本Gesualdo,内容关于那不勒斯的文艺复习作曲家在凯泽斯劳滕开办新的歌剧院(UA 1996);创作了室内歌剧《美丽的蓝色的多瑙河旁》(An der schönen blauen Donau)的剧本(“1994年最佳歌剧”,歌剧世界杂志);还根据约瑟夫·博伊斯(Joseph Beuys)的文本创作了Beuys(维也纳演出周和杜塞尔多夫德意志歌剧院的联合出品);以及创作了有关亨德尔和俄耳浦斯神话的歌剧剧本(巴登州国立剧院委托作品,献演于亨德尔艺术节1999/2000)。古特雅尔教授为作曲家托比亚斯·施耐特(Tobias P. M. Schnei)创作了室内歌剧Swin swin,并且加以制作在德国3Sat电视台播放。在1999/2000世纪之交,古特雅尔教授为约瑟夫·萨利(Jozsef Sari)的歌剧《日食》(Sonnenfinsternis)创作了剧本。

1992年起,古特雅尔教授投身于当时已完成的诗歌丛书《逻辑诗学论》(Tractatus logico-poeticus),节选并以“维特根斯坦”(Wittgenstein)为名,在与克劳斯·洛维奇(Klaus Löwitsch)合作下将其作为有声书出版(奖项:“2001年最佳有声书”)。

此外,古特雅尔教授从1997年至2000年担任“里登堡夏季古典音乐节”(Riedenburger Sommer)组织者。并且她还在不同戏剧院担当了编剧,编舞和导演。2006年她成为享有盛誉的柏林“卡尔霍夫奖”(Karl-Hofer-Preises)的评奖委员会成员和颁奖人。



PROF. ELISABETH GUTJAHR

Elisabeth Gutjahr studierte Rhythmik und Tonsatz in Stuttgart undKöln. Sie beschäftigte sich seit Jahren intensiv mit Bewegungstheaterund Neuer Musik. Ihre Produktionen wurden in vielen deutschenGroßstädten vorgestellt, u. a. auch regelmäßig bei den StuttgarterTagen für Neue Musik. 1987 wurde sie als Professorin fürRhythmik an die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen berufen.2004 wurde sie außerdem Mitglied der Strukturkommissionder Hochschule. Seit 2006 ist sie Rektorin der Trossinger Hochschuleals Nachfolgerin von Prof. Jürgen Weimer.

Mit ihren Kolleginnen Prof. Sabine Vliex und Dorothea Weise-Laurent hat Elisabeth Gutjahr die TrossingerRhythmikabteilung neu strukturiert: Der Methodikbereich wurde erweitert, künstlerischeSchwerpunkte kamen hinzu. So gibt es heute zahlreiche Projekte für Musik- und Bewegungstheater,meist in Zusammenarbeit mit anderen Hochschulklassen aus dem Bereich der lnstrumentalfächer. Einbesonderes Angebot ist das Musik- und Bewegungstheater für Kinder mit Kindern ( gemeinsam mitProf. Sabine Vliex Innovationspreis Inventio 2005 von Deutschem Musikrat und Yamaha-Stiftungfür das Projekt Rhythmik in der Grundschule). Die Produktionen der Rhythmikabteilung werden fastimmer vor vollem Zuschauersaal gespielt und treffen beim Publikum auf lebhafte Resonanz. 1994wurde der Europäische Rhythmikwettbewerb ins Leben gerufen, der zu einem großen Erfolg wurdeund 1998 erneut stattfand. Jeweils über hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmer schafften denSprung in die Endrunde und wurde nach Trossingen eingeladen, um dort ihre Choreographien zu zeigen.Seit 2005 finden neben zahlreichen regelmäßigen Weiterbildungsangeboten auch jährlich dieTrossinger Tage für Musik und Bewegung statt mit Kursen zur Aus- und Weiterbildung.

Neben ihrer Unterrichtstätigkeit und der Projektarbeit ist Elisabeth Gutjahr auch publizistisch tätig.Zahlreiche Beiträge zu Themen der Rhythmik entstammen ihrer Feder, u.a. eine Broschüre über dasRhythmik-Studium in Trossingen, ein Heft über die Erwachsenenpädagogik in der Rhythmik (Con-Brio-Verlag) und vor allem ein großer Essay über den Forschungsschwerpunkt ihrer Gestaltungsarbeit,Der Mythos Kreativität (Verlag für Wissenschaft und Bildung).

Seit 1989 schreibt Elisabeth Gutjahr auch Opemlibretti. Für den Komponisten Franz Hummel entstandenGesualdo, ein dramatischer Text über den neapolitanischen Renaissance-Komponisten für dieEröffnung des neuen Opernhauses in Kaiserslautern (UA 1996), der Text zu der Kammeroper An derschönen blauen Donau (Beste Oper des Jahres 1994, so die Zeitschrift Opernwelt), Beuys mit undnach Texten von Joseph Beuys (Koproduktion der Wiener Festwochen und der Deutschen Oper Düsseldorf)und ein Libretto über Händel und den Orpheus-Mythos (Auftragswerk des Badischen StaatstheatersKarlsruhe für die Händel-Festspiele 1999/2000). Für den Komponisten Tobias P. M. Schneidschrieb sie Swin swin, eine Kammeroper, die auch für das Fernsehen produziert und auf 3sat ausgestrahltwurde, zur Jahrtausendwende das Libretto für die Oper Sonnenfinsternis von Jozsef Sari.

Seit 1992 arbeitete Elisabeth Gutjahr an dem mittlerweile vollendeten Gedichtzyklus Tractatus logico-poeticus, der in Auszügen unter dem Titel Wittgenstein als preisgekröntes Hörbuch in Zusammenarbeitmit Klaus Löwitsch erschienen ist. (Auszeichnung Bestes Hörbuch 2001).

Zudem war Elisabeth Gutjahr von 1997 bis 2000 Organisatorin des Klassikfestivals RiedenburgerSommer. Hinzu kommt die Tätigkeit als Musikdramaturgin, Choreografin und Regisseurin an verschiedenenTheatern. 2006 ist sie Jurorin und Laudatorin des renommierten Karl-Hofer-Preises derUniversität der Künste Berlin.

2014 folgte sie einem Ruf als Gastprofessorin an derTongji Universität Shanghai.

  

  

  

  

PROF.WOLFGANG WAGENHÄUSER

 

沃尔夫冈·瓦根霍尔泽(Wolfgang Wagenhäuser)1953年出生于德国法兰克福,他将不同的演奏流派和风格融会贯通。他的老师不仅有推崇李斯特演奏风格的季思拉·索特(Gisela Sott)教授还有莱纳德·霍坎森(Leonard Hokanson)教授,其推崇艾德温·菲舍尔(Edwin Fischer)的贝多芬曲目演奏师从施纳贝尔(Arthur Schnabel)。除此以外,他还有向洛萨·萨巴特(Rosa Sabater)(Alicia de la Rocha)和鲁道夫·富库斯尼(Rudolf Firkusny)捷克作曲家Janacek的学生学习的经验

年仅19岁,沃尔夫冈·瓦根霍尔泽基于其赢得大量赛事,成为了全德最年轻的学院讲师并且先在德国福尔达教了3年的钢琴专业课,之后年仅22岁的他受聘于法兰克福音乐与表演艺术学院。34岁时,他被聘为特洛辛根国立音乐学院钢琴教授。

十年来,他的班上涌现了一批国家乃至国际大赛的得奖者。他的学生多次赢得德国青年艺术家音乐会大奖(junger Künstler)。如今,他的学生执教于全球各地的学院和大学。他本人也是多次摘得了国家乃至国际大赛的桂冠(其中有巴黎和弗洛伦撒)。除此以外,他凭借其对莫扎特以及贝多芬作品精确的诠释屡夺莫扎特奖贝多芬奖

沃尔夫冈·瓦根霍尔泽早在5岁时就开始了其音乐会的演出。在其青年时期,每年有80场音乐会演出,因而他的足迹已遍布全球。从35岁起,他才骤减其音乐会的演出工作,为了能更好地投身于教育,研究和作曲工作中。

他受邀参加许多大师班和报告会,多次受邀前往莫斯科柴可夫斯基音乐院和亚洲大城市。他提供-联邦 青少年音乐大赛获奖学生长期授课指导。自2003年起,他经过慎重挑选,接受了越来越多的音乐会邀请。

沃尔夫冈·瓦根霍尔泽的乐曲没有风格上的偏向性。许多报刊一直评价他能驾驭任何一种演奏风格。超过50张灌录的CD以及往年音乐节期间广播电台和电视台音乐会的现场录制(其中有莫斯科音乐节和意大利“riva del garda”音乐节)都展现了其超凡的音乐才能。

2015年8月德国特罗辛根国立音乐学院Wagenhaüser Wolfgang教授被聘请为同济大学声音研究中心(Sound Research Center)特聘主任,发挥联系不同学科的桥梁纽带作用,秉承“基于艺术的研究,基于实践的科学”理念。其还开展了一系列的研究课题,以音乐本身为出发点,直接涉及到声学,运动医学,脑科学,心理学和建筑学。此外,为使课题研究成果转化为实践应用,对音乐教育,设计,动画和乐器制造领域亦有关联。



PROF. WOLFGANG WAGENHÄUSER

Geboren 1953 in Frankfurt am Main, führt er die verschiedenenSchulen und Traditionen zusammen. Unter seinen Lehrern warensowohl die Professorin Gisela Sott aus der unmittelbaren Liszttraditionaber auch im Beethovenspiel der Edwin FischerTradition sowieProfessor Leonard Hokanson, der bei Arthur Schnabel studierte.Außerdem intensive Erfahrungen bei Rosa Sabater (Alicia de laRocha) und Rudolf Firkusny (Janacekschüler).

Mit 19 Jahren wurde Wolfgang Wagenhäuser aufgrund seinerWettbewerbserfolge der wohl jüngste Hochschuldozent Deutschlandsund führte eine Hauptfachklasse Klavier zunächst 3 Jahre inFulda danach wurde er mit nur 22 Jahren an die staatliche Hochschule für Musik und darstellendeKunst in Frankfurt am Main berufen. Mit 34 wechselte er auf eine Klavierprofessur in Trossingen.

Über die Jahrzehnte gingen viele Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe aus seinerKlasse hervor. Mehrfach waren Studenten in der Bundesauswahl junger Künstler. Ehemalige Studentenunterrichten heute an Hochschulen und Universitäten rund um den Globus. Er selbst ist mehrfachererster Preisträger verschiedener nationaler und internationaler Wettbewerbe (u.a. Paris & Florenz).Außerdem erhielt er Mozart- und Beethovenpreise für besonders authentische Interpretationen.

Auch das Konzertieren begann früh: mit fünf Jahren erster Auftritt. Bereits in der Jugend regelmäßigbis zu 80 Konzerten im Jahr. Er bereiste dabei fast die ganze Welt und reduzierte diese Tätigkeit erstmit 35 Jahren drastisch zum Bedauern seines Managements, um sich besser seinen Studenten und seinenForschungen und Kompositionen widmen zu können.

Er ist zu zahllosen Meisterklassen und Vorträgen eingeladen – wiederholt auch am Moskauer Konservatoriumsowie im Großraum Asien. In Deutschland betreut er über einen längeren Zeitraum Kurse fürPreisträger von Jugend musiziert auf Bundes- und Landesebene. Seit 2003 nimmt er wieder mehrKonzerteinladungen an, wählt dabei aber sorgfältig aus.

Wolfgang Wagenhäusers Repertoire kennt keine Schwerpunkte. Die Presse bestätigt ihm immer wieder,dass er in allen Stilen zuhause ist. Über 50 Einspielungen für CD sowie Livemitschnitte von Konzertenfür Funk und Fernsehen bei Festspielen der letzten Jahre (u.a. Moskau und Riva del Garda)bestätigen sein herausragendes Können.

Im August 2015 wurde WW zum Co-director des neu begründeten sound-research-centre an der Tongji Universität ernannt. Er übernimmt die Funktion eines Brückenbauers zwischen den verschiedenen Disziplinen. Gearbeitet wird dabei mit dem Motto arts based research - practice based science. Er hat einen großen Fragenkatalog entwickelt, der ausgehend von der Musik die Akustik, Sportmedizin, Hirnforschung, Psychologie und die Architektur unmittelbar anspricht. Zur erfolgreichen Nutzbarmachung der angestrebten Forschungen sind außerdem Musikpädagogik, Design, Animation und der Instrumentenbau gefragt.

  

 

 

PROF.WINFRIED RADEMACHER

 

温弗雷德·拉德马赫(Winfried Rademacher)师从约瑟夫·苏克(Josef Suk)(维也纳)山多尔·维格(Sándor Végh)(萨尔茨堡)米尔斯坦(Nathan Milstein)(苏黎世),是莫扎特弦乐四重奏的演奏成员之一(科隆)。他获得过许多奖项,其中有德国音乐大赛(Deutschen Musikwettbewerb)和伦敦BBC。他积极参加国际的音乐活动。

他曾担任过许多知名乐团音乐会演出的小提琴首席,其中有由君特·旺德(GünterWand)指挥的北德意志电视台(NDR)交响乐团由谢尔盖·切利比达克(Sergiu Celibidache)指挥的慕尼黑爱乐乐团由克劳迪奥·阿巴多(Claudio Abbado)指挥的欧洲室内乐团,由罗杰·诺林顿(Sir Roger Norrington)指挥的斯图加特西南广播电台交响乐团大卫·津曼(David Zinman)指挥的苏黎世音乐厅交响乐团。

1998年,温弗雷德·拉德马赫担任了萨尔兹堡莫札特管弦乐团(Camerata Salzburg)的小提琴首席。在那儿他还被委托领导管弦乐团,而这也将他与小提琴独奏家约书亚·贝尔(Joshua Bell)奥古斯汀·杜梅(Augustin Dumay)和钢琴独奏家默里·佩拉西亚(Murray Perahia)聚到一起。自2001年起,他在著名的瑞士苏黎世室内乐团继续这项工作。

自从早期参演的凯鲁比尼四重奏(Cherubini Quartett)起,他成为了炙手可热的室内乐者。

他曾任利诺斯-合奏(Linos-Ensembles),弗莱堡弦乐六重奏的小提琴手,并且是单簧管演奏家埃德华·布鲁讷(Eduard Brunner)萨宾·梅耶(Sabine Meyer)钢琴家鲁普(Radu Lupu)大提琴手盖林格斯(David Geringas)小提琴家奥利格·柯岗(Oleg Kogan)钢琴演奏家阿什肯纳齐(D. Ashkenazy)门德尔松(V. Mendelssohn)和小提琴家布鲁诺·朱兰纳(Bruno Giuranna)等人的室内乐搭档。温弗雷德·拉德马赫还是国际重要音乐节的固定客座演奏家(柏林艺术周奥地利洛肯豪丝音乐节格施塔德梅纽因音乐节德国石荷州音乐节里昂Musicades 音乐节上海音乐节,芬兰库赫莫室内音乐节)。知名大提琴家史蒂芬·伊瑟利斯(Steven Isserlis)多次邀请拉德马赫前往英国Prussia Cove参与他的露天室内乐演出。自2004年起,他和伦敦拉祖莫夫斯基合唱团(Razumovsky Ensemble)一起演出,并且他们成功地举办了在威格摩尔音乐厅(wigmore hall)的首场演出。

偶尔他也会进行跨界表演和吉普赛小提琴大师罗比·拉卡托斯(Roby Lakatos)同台演出参与一张探戈CD录制或是为卓别林的电影进行小提琴独奏配乐。

作曲家如尹伊桑(Isang Yun)弗朗赛(Jean Francaix)沃尔夫冈·里姆(Wolfgang Rihm)为他的合唱团作曲,并且他的合唱团因获得了许多的CD大奖(capriccio, EMI, Naxos, ambitusCPO)和电台录制而声名大噪。

唱片公司capriccio出版了重量级的阿尔班·贝尔格(Alban Berg)小提琴音乐会的全球首版录音,该音乐会由小提琴独奏和室内合唱团进行演出,紧随其后出版了马克斯·雷格(Max Reger)的小提琴音乐会。

1986年他受聘于吕贝克音乐学院小提琴和中音提琴教授。1993年受聘于特洛辛根国立音乐学院。2006年起他还执教于伦敦拉祖斯莫夫斯基学院(RazumovskyAccademy)此外他还教授国内外大师班的课程。

温弗雷德·拉德马赫使用1733年的加里亚诺(Nicolo Gagliano)名琴进行演奏。


PROF. WINFRIED RADEMACHER

Winfried Rademacher studierte bei Josef Suk (Wien), SándorVégh (Salzburg), auf Kursen bei Nathan Milstein (Zürich) und beiMitgliedern des Amadeus Quartetts (Köln). Nach zahlreichen Auszeichnungenu.a. beim Deutschen Musikwettbewerbund bei derBBC in London nimmt er in vielfältiger Weise am internationalenMusikleben teil.In renommierten Orchestern wie dem NDR Hamburg unter GünterWand, den Münchener Philharmonikern unter S. Celibidache, demChamber Orchestra of Europe unter Claudio Abaddo, dem SWR Stuttgart unter Sir Roger Norringtonund dem Tonhalle Orchester unter David Zinman bekleidete er Konzertmeisterpositionen.Norrington holte ihn 1998 als Konzertmeister an die Camerata Salzburg. Dort vertraute man ihm auchdie Leitung des Orchesters vom Pult aus an, was ihn mit Solisten wie Joshua Bell,Murray Perahia undAugustin Dumay zusammenbrachte. Seit 2001 setzt er diese Arbeit beim renommierten ZürcherKammerorchester fort.Mit diesen Orchestern verbinden ihn auch zahlreiche und von der Kritik gefeierte solistische Auftritte,u.a. mit Heinz Holliger oder Dimitri Sitkovetsky als Partner.Seit seiner frühen Mitgliedschaft im Cherubini Quartett ist er ein gefragter Kammermusiker.Als Geiger des Linos Ensembles,des Freiburger Streichsextetts, wie auch als Kammermusikpartneru.a. von Eduard Brunner, Radu Lupu, David Geringas, Sabine Meyer, Oleg Kogan, D. Ashkenazy, V.Mendelssohn und Bruno Giuranna ist er ständiger Gast bei bedeutenden internationalen Musikfestivals(Berliner Festwochen, Lockenhaus, Gstaad, Schleswig Holstein Musikfestival, Musicades Lyon,Shanghai Festival, Kuhmo), Steven Isserlis hat ihn zum wiederholten Male zu seiner open chambermusic nach Prussia Cove, England eingeladen. Seit 2004 spielt er mit dem Razumovsky EnsembleLondon, mit dem er erfolgreich in der wigmore hall debutierte.Gelegentlich sucht er Abwechslung im cross over, steht mal mit dem Zigeunergeiger Roby Lakatosauf der Bühne, wirkt bei einer Tango CD mit, oder spielt die Violinsoli zu C. Chaplin Filmen.Komponisten wie Isang Yun, Jean Francaix und Wolfgang Rihm komponierten für seine Ensembles,deren Ruf durch zahlreiche preisgekrönte CDs (capriccio, EMI, Naxos, ambitus und CPO) und Rundfunkaufnahmendokumentiert wird.Gerade erschien bei dem Label Capriccio eine vielbeachtete „World-Premiere-Recording“ des Violinkonzertesvon Alban Berg in einer Fassung für Solovioline und Kammerensemble, eine Version desViolinkonzertes von Max Reger folgt.1986 nahm er eine Professur für Violine und Viola an der Musikhochschule in Lübeck an, 1993 folgteer einem Ruf an die Musikhochschule Trossingen, seit 2006 ist er zudem Dozent an der RazumovskyAccademy, London. Darüber hinaus leitet er Meisterkurse im In- und Ausland.Winfried Rademacher spielt auf einer Nicolo Gagliano Geige von 1733.


  

PROF.PETER NELSON


 

皮特·尼尔松(Peter Nelson)教授出生于美国波士顿他在家乡接受了音乐教育,继而求学于俄亥俄州欧柏林学院和法兰克福音乐与表演艺术学院。之后他选择了独家的职业生涯。他曾演出于许多艺术歌曲音乐会并且与不同的欧洲管弦乐队在音乐会上进行演

出于热爱,室内乐尤其是声乐艺术指导越来越占据尼尔松教授音乐创作中的最重要的位置。受女高音歌唱家奥格(Arleen Augér)鼓舞,他投身于伴奏艺术的研究并且修习了莱纳德·霍坎森(Leonard Hokanson)和杰弗里·帕森斯(Geoffrey Parsons)的课程。很快他成为了大师班级的助教,其中被分别聘用于克丽斯塔·路德维希(Christa Ludwig) 伊莉莎白·施瓦兹科普(Elisabeth Schwarzkopf)塞纳·茱丽纳克(Sena Jurinac)昆杜拉·雅诺维茨(Gundula Janowitz)和黑尔德·扎德克(Hilde Zadek)

皮特·尼尔松教授已受邀参加诸多国际声乐比赛。作为伴奏家登上全球各大音乐会和艺术节的舞台并且和例如库特·莫尔(Kurt Moll)玛丽亚·韦努蒂(Maria Venuti)嘉布里尔·施瑙特(Gabriele Schnaut)以及格瓦扎瓦(Eteri Gvazava)等歌唱家进行过合作。尼尔松教授曾执教于卡尔斯鲁厄音乐学院,教授编曲。自2003/04冬季学期起,他出任特洛辛根国立音乐学院编曲教授。从2006年至2012年,他担任副院长和国际伊拉斯谟(ERASMUS)交流项目协调员。此后,他继续负责对外交流事务。


PROF. PETER NELSON

Der aus Boston stammende Pianist Peter Nelson begann seineAus-bildung in seiner Heimatstadt und setzte sie später amOberlin Col-lege in Ohio und an der Hochschule für Musik inFrankfurt fort. Er schlug dann die Laufbahn eines Solisten einund trat mit Klaviera-benden und – gemeinsam mitverschiedenen europäischen Orches-tern – bei Konzerten auf.Seiner Neigung folgend, rückten jedoch Kammermusik und vorallem Liedbegleitung mehr und mehr in den Mittelpunkt seinesmusikalischen Schaffens. Durch Arleen Augér ermutigt, arbeitete er an seiner Begleitkunst und nahmbei Leonard Hokanson und Geoffrey Parsons Unterricht. Sehr bald wurde er als Assistent beiMeister-klassen u. a. von Christa Ludwig, Elisabeth Schwarzkopf, Sena Jurinac, Gundula Janowitzund Hilde Zadek verpflichtet.Peter Nelson wurde bereits zu zahlreichen internationalen Gesangs-Wettbewerben eingeladen, tratweltweit als Begleiter bei Konzerten und Festivals auf und arbeitete beispielsweise mit Kurt Moll,Maria Venuti, Gabriele Schnaut sowie Eteri Gvazava zusammen. Als Dozent für Liedgestaltung warPeter Nelson an der Karlsruher Musikhochschule beschäftigt, seit dem Wintersemester 2003/04 ist erProfessor für Liedgestaltung an der Trossinger Hochschule. 2006-2012 war er Prorektor und Koordinatordes internationalen ERASMUS-Austauschprogramms. Er ist weiterhin zuständig für InternationalNetworking.

  


  


 

  

PROF.ARIFE GÜLSEN TATU

 

阿里·古尔森·塔图出生于土耳其伊兹密尔,在伊兹密尔国立土耳其音乐学院进行过学习。

之后她埃森富特旺根音乐学院学习,师从M. Rütters教授。她还参加了A. Nicolet教授的大师班课程,并且之后成为了他的助教。

她曾是普福尔茨海姆市国家剧院独奏笛手,不久之后她成为西南广播电台(SWR)巴登-巴登和弗赖堡交响乐团的一员,由艾内斯特·布尔(Ernest Bour)指挥。

1986年前她任教于卡尔斯鲁厄和斯图加特音乐学院,之后她被聘为特洛辛根国立音乐学院教授。

同年,她成为土耳其国家级独奏者1998年被任命为国家艺术家,这是土耳其艺术领域的最高奖项。

之后她于欧洲和远东展开独奏演艺事业以及大量的广播电台和CD录制,比如和萨尔茨堡莫扎特独奏家(Auraphone)或是和匈牙利管弦乐团的长笛和竖琴音乐会(Hungaroton)

此外,她还是许多国际大赛的评奖委员会成员。

她在世界各地完成了大师班的课程,其中有挪威英国匈牙利日本,土耳其和美国。她还是许多大赛的奖项得主,例如:

1977国际音乐比赛布拉格之春 (Prager Frühling)得主,捷克

1978南德广播电视台S3音乐大奖得主,德国斯图加特

1978学院竞赛获奖,德国弗莱堡

1978第二届巴黎国际长笛比赛获奖,法国

1978国际长笛大赛获奖,德国马尔克诺伊基尔兴

1985神户国际长笛大赛获奖,日本



PROF. ARIFE GÜLSEN TATU

Wurde in Izmir (Türkei) geboren und studierte dort am StaatlichenKonservatorium.

Sie setzte ihre Studien bei Prof. M. Rütters an der Folkwang MusikhochschuleEssen fort und besuchte die Meisterklasse von Prof.A. Nicolet in Freiburg, dessen Assistentin sie später wurde.

Sie war Soloflötistin beim Staatstheater Pforzheim und kurz daraufbeim Symphonieorchester des Südwestfunks Baden-Baden unterder Leitung von Ernest Bour.

Bis zu ihrer Berufung als Professorin an die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen im Jahr1986 war sie Dozentin an den Musikhochschulen Karlsruhe und Stuttgart.

Im gleichen Jahr wurde sie zur Staatssolistin, 1998 dann zur Staatskünstlerin der Türkei ernannt,welche die höchste Auszeichnung im Kunstbereich bedeutet.

Es folgten solistische Tätigkeiten in Europa und Fernost sowie zahlreiche Rundfunk- und Cd-Aufnahmen, wie beispielsweise mit den Salzburger Mozartsolisten (Auraphone) oder einem Konzertfür Flöte und Harfe mit dem ungarischen Staatsorchester (Hungaroton).

Weiterhin ist sie Jurymitglied bei vielen internationalen Wettbewerben.

Sie absolvierte verschiedene Meisterkurse in Norwegen, England, Ungarn, Japan, der Türkei und denUSA und war Preisträgerin mehrerer Wettbewerbe wie z.B.:

1977 Prager Frühling, Tschechien1978 S3 Musikpreis des Süddeutschen Rundfunks, Stuttgart

1978 Hochschulwettbewerb, Freiburg

1978 2. Concours International de Flute de Paris, Frankreich

1978 Internationaler Flötenwettbewerb, Markneukirchen

1985 The First Kobe International Flute Competition, Japan

  

 

 



PROF.AKIO KOYAMA


 

小山昭雄(Akio Koyama)教授出生于1955年。他在东京洗足音乐学院就读期间,师从Y. Kiryu和西河(T. Nisikawa)。毕业之后他赴德于代特莫尔德音乐学院进行深造学习,师从A. HennigeH. Jung。小山昭雄为1979年意大利第二届国际音乐比赛圣坛奖(Premio Ancona)得主,以及1981年第三十三届国际音乐比赛布拉格之春 (Prager Frühling)得主。

小山昭雄曾经在德国达姆施塔特和斯图加特国立歌剧院担任巴松管首席1990年起在小泽征尔(Seiji Ozawa)所指挥的斋藤管弦乐团(SAITO-Kinen-Orchester)中担任巴松管首席。小山昭雄也曾被许多知名的指挥家,例如卡拉扬(Herbert von Karajam)、索尔蒂(Georg Solti)、小泽征尔Seiji Ozawa)、诺伊曼(Vaclav Neumann)莱特纳(Ferdinanad Leitner)或是艾森巴赫(Christoph Eschenbach)任命为巴松管首席,並且在全球重大都会城市演出,例如纽约巴黎、伦敦、维也纳、米兰、东京、柏林、慕尼黑日内瓦萨尔茨堡等。

1987年起,他也与小型合唱团”Zenphyros”和”Tokyo-Fagottiade”活跃于国内外,举行音乐会。其在不同的国际比赛中担任过评委,小山昭雄的教育工作更是引人注目。

1988年至1995年,小山昭雄曾任教于斯图加特国立应用艺术及音乐学院。自1990年起,他成为东京洗足音乐学院室内乐巴松管教授。自1995年起,他成为特洛辛根国立音乐学院教授。除了一系列的CD灌录,1996年小山昭雄作为柏林东京八重奏乐团的成员之一制作了一张巴松管八重奏的CD之后他还制作了四张独奏CD



PROF. AKIO KOYAMA

Akio Koyama wurde 1955 geboren. Nach seinem Studium an derSenzoku-Musikhochschule in Tokyo bei Y. Kiryu und T. Nisikawafolgte ein künstlerisches Aufbaustudium an der Hochschule fürMusik in Detmold bei A. Hennige und H. Jung. 1979 war er Preisträgerbeim 2. Internationalen Musikwettbewerb Premio Anconain Italien, 1981 beim 33. Internationalen Musikwettbewerb PragerFrühling.

Akio Koyama war als Solofagottist an den Staatstheatern Darmstadtund Stuttgart tätig und ist seit 1990 Solo-Fagottist desSAITO-Kinen-Orchesters unter der Leitung von Seiji Ozawa. Er wurde von namhaften Dirigenten wieHerbert von Karajan, Georg Solti, Seiji Ozawa, Václav Neumann, Ferdinand Leitner oder ChristophEschenbach auch als Solist verpflichtet, wodurch er in den weltweit wichtigsten Konzertmetropolenwie New York, Paris, London, Wien, Mailand, Tokyo, Berlin, München, Genf oder Salzburg gastierte.

Seit 1987 entfaltet er auch mit den Ensembles Zephyros und Tokyo-Fagottiade eine rege Konzerttätigkeitim In- und Ausland.

Neben seinem Engagement als Juror bei verschiedenen internationalen Wettbewerben gilt seiner pädagogischenTätigkeit ein besonderes Augenmerk.

Von 1988 bis 1995 war Akio Koyama Dozent an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst inStuttgart, ist seit 1990 Professor für Fagott im Fach Kammermusik an der Senzoku-Musikhochschulein Tokyo und schließlich seit 1995 Professor an der Musikhochschule Trossingen.

Neben einer Reihe von CD-Einspielungen produzierte er 1996 als Mitglied des Ensembles OctettoTokyo-Berlin für das Label NCA eine CD mit Werken für Fagott-Oktett. Inzwischen folgten vierweitere Solo-CDs.

 



                                                          


  

  

PROF.ALEXANDRA COKU

 

美国女高音歌唱家亚历山德拉·蔻库(Alexandra Coku)毕业于帕罗奥多斯坦福大学英语文学本科,随后毕业于布卢明顿印第安纳大学声乐硕士,导师为教授玛格丽特·哈尔肖(Margaret Harshaw)

作为年轻的女歌者她已经获得了诸多奖项,例如维也纳国际声乐大赛,萨尔茨堡莫扎特国际音乐比赛。自此她于各大国际歌剧舞台上进行演唱,此外还演唱于伦敦皇家歌剧院(Royal Opera House)、考文特花园(Covent Garden)和旧金山歌剧院,并且担任过莫扎特作品《魔笛》中的“帕米娜”(Pamina)一角,演唱于维也纳和慕尼黑国家歌剧院,以及于法兰克福、杜塞尔多夫、科隆,纽约和休斯敦歌剧院。

亚历山德拉·蔻库主要致力于研究巴洛克和古典时期的歌剧曲目。她担任过莫扎特的作品《费加罗的婚礼》中的“伯爵夫人”一角,演唱于德国德累斯顿、杜塞尔多夫、科隆、法国马赛,图卢兹(Toulouse)和美国匹兹堡(Pittsburgh)歌剧院。于巴黎和维也纳,在杰瑞米·罗耶尔(Jérémie Rhorer)的指挥下,她演唱了莫扎特的作品《女人心》中的“费奥迪莉姬”一角。之后他们还合作了莫扎特的另一部作品《伊多梅纽斯》,其中她演唱了“艾莱特拉”(Elettra)一角,该歌剧上演于法国巴黎。她还先后和指挥家马克·闵可夫斯基(Mark Minkowski),哈利·比科特(Harry Bicket)和艾曼纽·哈伊姆(Emanuelle Haim)合作了亨德尔的歌剧作品《阿格丽品娜(Agrippina)。在克里斯托弗·霍格伍德(Christopher Hogwood)的指挥下,她于休斯敦出演了亨德尔的歌剧作品《阿里奥丹特》的女主角公主“吉内芙拉”(Ginevra)。并且,她参加了在德国哈勒举办的亨德尔节,在该节上出演了亨德尔的作品《婚姻之神》(Imeneo)中的“罗斯梅内”(Rosmene)一角。

亚历山德拉·蔻库的演唱曲目除抒情歌剧外还囊括了许多清唱剧的不同角色和音乐会。她还是众多享誉国际的音乐厅的常任客座歌唱家,诸如阿姆斯特丹莱比锡柏林波斯顿和芝加哥音乐厅。在亚历山德拉·蔻库众多的灌录CD中有两项全球首发:安东尼·德沃夏克(Antonin Dvorak)的作品《圣母悼歌》(Stabat Mater)的第一和由安东尼·斯皮瑞(Anthony Spiri)钢琴伴奏的爱德华·马克森(Eduard Marxsen)的歌曲录制。同杰瑞米·罗耶尔(Jérémie Rhorer)她还录制了贝多芬的音乐会咏叹调”,Le Cercle de l’Harmonie进行管弦伴奏。


PROF. ALEXANDRA COKU

Die amerikanische Sopranistin Alexandra Coku absolvierte zuersteinen Bachelor-Studiengang Englische Literatur an der StanfordUniversity, Palo Alto, anschließend den Master-Studiengang Gesangan der Indiana University, Bloomington, bei Professor MargaretHarshaw.Bereits als junge Sängerin erhielt sie mehrere Preise so beim Belvedere-Wettbewerb in Wien und beim Internationalen MozartWettbewerb in Salzburg. Seitdem singt sie auf großen internationalenOpernbühnen, unter anderem im Royal Opera House, im Covent Garden, an der San FranciscoOpera, und als Pamina in Mozarts „Die Zauberflöte“ an Staatsopern in Wien und München, so wie anden Opernhäusern von Frankfurt, Düsseldorf, Köln, New York und Houston.Alexandra Coku widmet sich vor allem dem Opernrepertoire aus Barock und Klassik. Als MozartsGräfin war sie an den Opernhäusern von Dresden, Düsseldorf, Köln, Marseille, Toulouse und Pittsburghzu hören. Mozarts Fiordiligi sang sie in Paris und Wien unter der Leitung von Jérémie Rhorer,mit dem sie auch Mozarts Elettra in Paris aufgeführt hat. Händels Agrippina bekleidete sie unter MarkMinkowski, Harry Bicket und zuletzt unter Emanuelle Haim. In Houston war sie als Händels Ginevraunter der Leitung von Christopher Hogwood zu hören und in Halle wirkte sie an der Händel FestspielHalle als Rosmene in Händels Imeneo mit.Ihr Repertoire umfasst neben dem lyrischen Opernfach ebenso die großen Partien aus Oratorium undKonzert. Sie ist regelmäßiger Gast in den größten internationalen Konzertsälen wie in Amsterdam,Leipzig, Berlin, Boston und Chicago.Zu ihren zahlreichen CD-Einspielungen gehören auch zwei Weltpremieren: eine erste Fassung derStabat Mater von Dvorak und eine Aufnahme mit Liedern von Eduard Marxsen, am Klavier begleitetvon Anthony Spiri. Mit Jérémie Rhorer hat sie zuletzt Konzertarien von Beethoven eingespielt, begleitetvon Le Cercle de l’Harmonie auf historischen Instrumenten.

  

  

  

  

    


PROF.DETMAR KURIG

 

戴特玛尔·库利希(Detmar Kurig)教授在德国法兰克福,柏林和荷兰阿纳姆进行过音乐学习,师从低音提琴泰斗史特莱谢(Ludwig Streicher)和盖瑞·卡尔(Gary Karr)

在其学习期间,库利希教授就已经分别授课于位于多特蒙德的代特莫尔德音乐学院和位于亚琛的科隆音乐学院,于2003年被任命为教授。自2007年起,他还被任命为杜塞尔多夫罗伯特-舒曼音乐学院教授。

除了教学工作之外,库利希教授还与众多的管弦乐队进行过合作,例如西德意志广播电视台WDR的交响乐团,法兰克福歌剧院。库利希教授曾任5年波鸿交响乐团独奏贝斯手2003年起,他还是西南广播电台SWR巴登-巴登和弗赖堡交响乐团的成员。自2000年起,他开始了独奏表演自那时起,他与钢琴家Tomone Yazaki演奏了100多场音乐会,其中8场是在日本的音乐巡演并且一同灌录4CD。他多次受邀,作为管弦乐队独奏者进行演出,例如受邀于德国莱茵室内管弦乐团,多特蒙德室内管弦乐团和波鸿交响乐团。

 

PROF. DETMARKURIG

Musikstudium in Frankfurt, Berlin und Arnhem sowie Meisterschülervon Ludwig Streicher und Gary Karr.Schon während seines Studiums unterrichtete Detmar Kurig an derMusikhochschule Detmold am Standort Dortmund und an der MusikhochschuleKöln am Standort Aachen wo er 2003 zum Professorernannt wurde. Seit 2007 ist er zudem als Professor an die Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf berufen worden.Neben seiner Lehrtätigkeit hat Herr Kurig mit zahlreichen Orchesterngearbeitet, so mit dem WDR Sinfonieorchester, der FrankfurterOper, war 5 Jahre Solobassist der Bochumer Symphoniker und ist seit 2003 Mitglied des SWR SinfonieorchesterBaden-Baden und Freiburg. Seine solistische Tätigkeit begann er im Jahr 2000, seitherhat er mehr als 100 Konzerte mit der Pianistin Tomone Yazaki gegeben unter anderem 8 Konzertreisennach Japan unternommen und 4 gemeinsame CDs eingespielt. Wiederholt wurde er als Solist mitOrchester eingeladen so zum Beispiel vom Rheinischen Kammerorchester, dem Dortmunder Kammerorchesterund den Bochumer Symphonikern.

  

  

 



PROF.RALUCA CHIFANE-WAGENHÄUSER

 

·基法内·瓦根霍尔泽(RalucaChifane-Wagenhäuser)德国女钢琴家,有着希腊及罗马尼亚血统。现任教于德国特罗辛根音乐学院钢琴系。该学院也被称音乐表演艺术家的学校。

她出生于罗马尼亚布加勒斯特。自幼学习钢琴,6岁起即在布加勒斯特音乐学校的天才教育班学习。她11岁时就夺得了意大利斯特雷萨雅马哈钢琴比赛的第一名,此后,哈路卡又多次在国内和国际一些广播电视唱片大赛中获大奖,受到追捧。21岁即获得布加勒斯特国立音乐大学学位,随即以优异的成绩获得德国巴登符登堡州提供的全日制奖学金就读于特罗辛根国立音乐学院,继续深造。她的音乐艺术生涯形成于一种多元的欧洲传统氛围:从小受文化的熏陶,并熟知法国、罗马尼亚以及德国的一些钢琴学派。在导师的帮助下,哈路卡成功的成为了欧洲音乐界的一位奇才。她是少数几个追随Sviatoslav Richter(斯维亚托斯拉夫·特奥菲洛维奇·里赫特)风格的艺术家之一,在此基础上,哈路卡以非典型的俄国钢琴流派风格致力于创作原声音乐与艺术。

很多音乐评论家认为哈路卡的艺术训练和课程超越了许多知名艺术家,从弗朗茨·李斯特到亚瑟·纳贝尔以及埃德温·费希尔。评论家们常把哈路卡比喻作她的前辈:利帕蒂,因为她的作品集高超技艺与成熟艺术为一体,还有人认为她的音乐天性及舞台表现与克莱拉·舒曼十分相似,哈路卡运用色彩和清晰度来解读不同的作曲家,这使得她卓尔不群。作曲家们的初衷通过她的演奏而活灵活现,并且是回归原声的。她多次在欧亚进行了巡演,向世人展现她独特的舞台表现力,其中包括独奏会、管弦音乐会以及室内音乐会,她的艺术造诣同时也得到了光盘录制者和广播电视制作人的肯定。比如:1993年至1997年连续五年被邀请参加 “Ostfriesland东弗里斯兰夏季音乐节”演奏钢琴独奏。2001年录制出版《巴赫·布索尼》钢琴独奏DVD、2002年出版《雷格双钢琴》CD、2003出版CD《巴哈·莫扎特》钢琴作品;2006在日本巡回演出钢琴独奏及与渥瓦合作钢琴二重奏,现场录音制作CD出版;在卡尔斯鲁厄、巴登巴登、“斯蒂芬·音乐厅”参加“莫扎特年”管弦乐音乐会的演出。录制出版CD钢琴二重奏《音乐会的舞蹈》。2008年与罗马尼亚广播交响乐团合作钢琴音乐会(电视录制);2009年在布加勒斯特与布加勒斯特广播乐团合作;与著名单簧管演奏家阿什肯纳齐合作参加“巴黎音乐”国际夏季音乐节,2011年出版录制CD和DVD《勃拉姆斯》《莫扎特 格里格》钢琴作品独奏专辑。同年与布加勒斯特广播交响乐团合作演出钢琴协奏曲。

自1997年以来,她就在欧亚各大音乐大师班和音乐夏令营执教,桃李满天下。她也由此形成了自己独树一帜的爆发式曲风,将艺术教育与具体训练方法相结合,引领学生取得骄人成绩,他们其中有些在国际比赛中崭露头角,还有的在大学成为享誉盛名的教授。如:2008年至2011年连续四年,她教授的学生夺得德国联邦音乐比赛“青年音乐家”大奖。2009年2010年2012年她的学生分别在罗马尼亚布加勒斯特国际钢琴比赛专业组获奖。2006年被邀请至在韩国首尔开设钢琴大师课;2008年起,哈路卡在特罗辛根开设了钢琴与室内乐大师班。

在教学与演出之余,哈路卡还做了大量的与钢琴艺术有关的推广活动,2002年起在Aixheim策划并参演了一系列音乐会,如:大师音乐会,青年艺术家音乐会,沙龙音乐会,家庭音乐会等;为了让更多的音乐爱好者学习纯正的欧洲音乐,哈路卡策划创办了欧洲国际音乐学院,并亲自教授钢琴演奏,让自己的理念得到广泛运用,如“原音乐曲风”(这是一种基于对发声及音乐领悟进行音乐研究而形成的钢琴训练体系)。2008年与东欧Cantre艺术中心的创始成员合作进行艺术文化交流活动;2008与罗马尼亚在汉堡领事馆进行艺术文化交流活动;策划“Micul Paris”国际音乐节,担任艺术总监;2011年,与布加勒斯特广播公司合作在布加勒斯特国立艺术学院策划举行了“布加勒斯特国际指挥大赛”。同时,哈路卡还进行跨学科的研究,目前已经出版了两本著作:《Musik und Ausübung》,《Akustische Forschungen 》。

自2015年起Raluca Chifane-Wagenhäuser于同济大学担任钢琴和室内乐客座教授。她还参与到声学研究中心的跨学科团队中。



PROF. RALUCA CHIFANE -WAGENHÄUSER

Die deutsche Pianistin mit rumänischen und griechischen Wurzelnist Klavierdozentin an der Staatlichen Hochschule für MusikTrossingen, am European College of Music und an der MusikakademieVS.

Bereits mit 11 Jahren gewann sie beim internationalen Yamaha-Klavierwettbewerb in Stresa (Italien) den 1. Preis. WeiterePreise sowie Funk- und Fernsehaufnahmen folgten.

Ihr musikalisch-künstlerischer Werdegang ist von Anfang an von den verschiedenen großeneuropäischen Traditionen geprägt: In der kulturell wertvollsten Umgebung lernt sie die französische, dierumänische und die deutsche Schule kennen. Ihre Lehrer vermittelten ihr ein großes europäischesBewusstsein.

Als eine der wenigen Enkelschüler von Svjatoslav Richter lernt sie die untypische russische Klavierschule,die sich an der Authentizität des zu vermittelnden Klanges und der Kunst orientiert. Eineweitere Ausbildungslinie der Pianistin rührt von Franz Liszther- andere von Arthur Schnabel und EdwinFischer.

Raluca Chifane-Wagenhäuser erhielt alle obligatorischen Preise während ihrer Ausbildungszeit. NachPrüfungen in Bukarest und Examina am Royal College of Music in London schloss sie sowohl ihrekünstlerische Ausbildung als auch die Solistenklasse jeweils mit Summa cum laude ab.

Zur unterstützenden Förderung erhielt sie verschiedene Stipendien. So förderte das Land Baden-Württembergdieses Ausnahmetalent durch ein 2-jähriges Fulltime-Scholarship.

Raluca Wagenhäuser besitzt eine brillante Technik und- was viel ungewöhnlicher ist- bereits seit jungenJahren die Reife der ganz Großen ihres Faches. Kritiker vergleichen ihr Spiel mit dem von Dinu Lipatti.

Die Pianistin konnte ihre ungewöhnliche Bühnenpräsenz bereits in Europa und Asien solistisch, kammermusikalischund mit Orchester vielfach unter Beweis stellen. Ihr Können bestätigt sie auchregelmäßig in Aufnahmen. Sie spielt außer für CD und DVD auch in Rundfunk und Fernsehproduktionen.

Seit 1997 unterrichtet sie erfolgreich bei Meisterklassen und Music Camps in Europa und Asien. Sie hatdabei ihren eigenen Stil entwickelt, der fulminant mitreißt und ungewöhnlich klar und zielstrebigStudenten zu Höchstleistungen führt.

Um ihre Ideen und das daraus entwickelte Meta-Music-System bestmöglich weitergeben zu können, hatsie vor wenigen Jahren eine Internationale Akademie gegründet. In der Zwischenzeit ist sie Präsidentindes European College of Music.

Sie betreut zusammen mit ausgewählten internationalen Kollegen Studenten in europäischen Musiktraditionen.Ihre Studenten haben bereits erfolgreich Wettbewerbe gewonnen und Lehrstellen an Universitätenihres Landes, erhalten. Ebenfalls künstlerische Projekte mit innovativen Ideen werden ins Lebengerufen von Raluca Chifane-Wagenhäuser, eine Pianistin überzeugt von der Ästhetik der Perfektion.

Raluca Chifane-Wagenhäuser ist seit März 2015 Gastprofessorin für Klavier und Kammermusik an derTongji Universität. Sie arbeitet an der Universität außerdem im Team des interdisziplinären Klangforschungszentrummit.



 



PROF.EVA WENNIGES  伊娃·温妮格斯教授

伊娃·温妮格斯(Eva Wenniges)在国内外已举办多场音乐会。在德国,她同其他演唱家和指挥家有过合作演出,其中与指挥家希尔维斯·凯塞尔教授(Silvius von Kessel)合作在埃尔富特圣母玛利亚大教堂(Erfurter Mariendom)、与指挥家布戴教授(Budday)合作在毛尔布劳恩修道院(Kloster Maulbronn)演出,并且与斯图加特男童合唱团(Stuttgarter Hymnus Chorknaben)同台演唱,由约翰内斯·洪堡(Johannes Homburg)指挥。她曾在以色列特拉维夫瓦格纳音乐会担任独唱(角色:帕西法尔中的花女),曾在印度尼西亚雅加达的现代音乐会中献唱,并且曾在中国上海外滩举办独唱音乐会。从2011年3月至2015年4月温妮格斯(Wenniges)女士接受特罗辛根国立音乐学院的委任,进行声乐教学工作。2015年受聘同济大学艺术与传媒学院客座教授。


PROF Kurzer Lebenslauf:

 Eva Wenniges konzertierte schon im In- und Ausland. In Deutschland sang sie u.a. mit Dirigenten wie Prof. Silvius von Kessel (Erfurter Mariendom,) Prof. Budday (Klosterkonzerte Maulbronn) und trat mit den Stuttgarter Hymnus Chorknaben unter der Leitung von Johannes Homburg auf.  Sie war Solistin des viel beachteten Wagner-Symposiums in Tel Aviv/ Israel (Rolle: Blumenmädchen im Parsifal), sang ein Konzert mit zeitgenössischer Musik im Erasmus Haus in Jakarta/Indonesien und gab einen Liederabend an der weltberühmten Bundpromenade in Shanghai/China. Von Mai 2011 bis April 2015 hatte Frau Wenniges einen Lehrauftrag für Gesang an der Musikhochschule Trossingen inne. Im August 2015 folgte sie einem Ruf als Gastprofessorin an der Tongji Universität Shanghai.

 

 

PROF. XIONG ZHAO  熊照教授

熊照,国家一级演奏员,中国音乐家协会会员。中国音乐家协会大提琴学会常务理事,上海音乐家协会理事,上海大提琴专业委员会副主任。1976年起担任上海广播交响乐团大提琴首席,1995至2004年担任上海广播交响乐团团长,2004至2011年担任上海爱乐乐团总监助理。同时长期担任同济大学艺术与传媒学院大提琴客座教授。

 

PROF Xiong Zhao:

National erstklassiger Künstler, Mitglied des chinesischen MusikerVerband. Er ist Vorstandsmitglied des chinesischen MusikerVerbandfür Cello und der Shanghai MusikerVerband und stellvertretender Direktor des Shanghai speziellen Ausschuss für Cello. Seit 1976 war er als Chefkünstler von Shanghai Rundfunk Symphoieorchester fungiert. Von 1995 bis 2004 war er als Direktor von Shanghai Rundfunk Symphoieorchester tätig. Von 2004 bis 2011 war er als Assistent von Generalinspektor von Shanghai Philharmoniker tätig. Gleichzeitig fungiert er langfristig als Gastprofessor für Cello von Institut für Kunst und Media an der Tongji Universität.

 

 

PROF.ZHANG XIAOPING  张小平教授

张小平,中国音乐家协会会员,亚洲长笛联盟中国部副理事长,上海管乐学会理事,上海长笛研究会副会长,同济大学设计与艺术学院音乐表演专业教授,硕士研究生导师。长期从事长笛演奏艺术与作曲理论的教学与研究工作,多次参加国内外长笛学术交流与舞台表演艺术实践活动。先后担任第一、二届“尼科莱”国际长笛大赛组委会委员,第二、四届亚洲长笛比赛评委,第三届尼柯莱国际长笛比赛特约作曲以及中国作品演奏评委。编著出版了《戈尔鲍蒂长笛初级教程》、《科勒长笛基础教程》、《安德森系列练习曲》等国外经典教材,演奏出版了《张小平演奏世界著名长笛作品辑》。独立创作发表过交响组曲《井冈山》、大型舞剧《兰花花》,和与张千一等人合作创作发表了国家舞台艺术精品《大梦敦煌》舞剧音乐。2014年应第三届国际“尼克莱”国际长笛大赛组委会之邀,创作发表中国风格作品《笛韵》。曾任华南理工大学艺术学科带头人、音乐学科教学团队首席教授。近年来,多次赴瑞士、德国、韩国、日本等地演出交流,培养指导的长笛专业学生分别进入国内外多所专业音乐艺术院校和国内专业艺术表演团体。现同时担任同济大学通识教育核心课程《星期音乐会》主讲人。

 

PROF Zhang Xiaoping:

Mitglied der chinesischen Musiker Verband, Vizevorsitzender der chinesischen Zweigstelle von Asiatischen Assoziation für Flöte, Vorstandsmitglied des Shanghai Blasmusik Verband, Vizedirektor der Shanghai Institut für Flöte, Professor in der Fachrichtung für musikalische Darbietung von Institut für Design und Kunst an der Tongji Universität und Betreuer von Master.

 Er hatte sich langfristig mit dem Schulwesen und Forschung von Flöte-Spielen und Kompositionstheorie beschäftigt, und mehrmals an die praktischen Tätigkeiten der darstellenden Kunst und In- und ausländischen akademischen Austausch für Flöte teilgenommen. Er war nacheinander als Komissar der Kommission für ersten und zweiten „Nicolai“ internationalen Wettbewerb für Flöte, als Kampfrichter für zweiten und vierten asiatischen Wettbewerb für Flötespiel und als Komponist für dritten Ncolai internationalen Wettbewerb für Flötenspiel sowie als Kampfrichter für Darbietung der chinesischen Werke tätig. Von ihm wurde „Gariboldi elementarer Lehrgang für Flötenspiel“, „Koller elementarer Lehrgang für Flötenspiel“ und „Etüde von Andersonserien“ solche ausländischen klassischen Lehrstoff verfasst und ausgegeben und „weltbekannten Kompositionen für Flötenspiel von Zhang Xiaoping“ gespielt und veröffentlicht. Er hatte eigenständig Symphonie „Jinggangshan“, großes Tanzdrama „Lanhuahua“ komponiert und mit Zhang Qianyi sowie anderen Komponisten gemeinsam Musik für Tanzdrama für staatlichen Qualitätsartikel von Bühnenkunst „Gross Traum von Dunhuang“ komponiert und ausgegeben. In 2014 auf die Einladung von Komitee des dritten Nicolai internationalen Flötenwettbewerbs hatte er Werk „Charme der Flöte“ mit chinesichen Stil komponiert und ausgegeben. Er war als künstlerische Führer an Südchina technische Universität und Chefprofessor der akademischen Gruppe für musikalische Fakultät fungiert. In den letzten Jahren hatte er vielmals nach der Schweiz, Deutschland, Südkorea und Japan an Aufführung und Austausch teilgenommen. Viele von ihm gebildeten und angeleiteten Studenten und Studentinnen von Fakultät für Flötenspiel haben in unterschiedlichen musikalischen und künstlerischen Akademie und Ensemble sich beschäftigt. Gleichzeitig war er auch als Hauptredner für Lehrgang für liberale Erziehung von „Konzert der Woche“ an Tongji Universität tätig.

 

 

PROF. XIE LUJUN  解路军教授

    解路军,同济大学中提琴教授,硕士生导师。八十年代前往联邦德国就读国立斯图加特音乐与表演艺术学院,师从世界著名中提琴演奏家艾力克.圣地亚哥教授、海尔曼.弗斯教授、金.卡丝卡茜安教授、世界著名弦乐四重奏梅柳斯四重奏组。多次获联邦德国音乐奖,参与数十盘唱片灌制。

     曾工作过乐团:“SDR”南德意志广播交响乐团、德国路德维希堡节日乐团、斯图加特室内乐团、斯图加特“akd”室内乐团、Stuttgart四重奏、Viva Stuttgart弦乐团。中国同济大学百年校庆“德中之夜”音乐会艺术总监,第一、二届全国中提琴比赛评委,第九届中国音乐比赛政府最高奖“金钟奖”室内乐重奏比赛评委,中国音乐家协会中提琴学会常务理事,中国音乐家协会室内乐学会副会长,德国特罗辛根国立音乐学院客座教授,德国巴登符腾堡州音乐教育委员会中国事务全权代表。

 

PROF Xie Lujun:

Ist Professor für Viola an der Tongji Universität in Shanghai und Gastprofessor an der Trossinger Musikhochschule in Deutschland.Er hat an der Musikhochschule in Stuttgart bei weltbekannten Künstlern wie Hermann Voss, Kim Kashkashian und Melosquartett sein Studium  absolviert und ist Preisträger verschiedenen Wettbewerben in der Bundesrepublik.In seiner künstlerischen Laufbahn Prof. Xie weist eine beeindruckende Konzerttätigkeit vor, unter anderen als Mitglied des Kammerorchesters  Stuttgart, des SDR Orchester Stuttgart, des „akd“ Kammerorchesters und des „Viva Stuttgart“ Streichorchesters.Er ist auch Gründungsmitglied des Stuttgarter Quartetts und hat über Jahre bei den Schlossfestspielen in Ludwigsburg unter der Leitung von Wolfgang Gönnenwein mitgewirkt.  Seine Begeisterung und Engagement im Dienste der Musik und Kunst vollbringt Prof. Xie Lujun auch sowohl in seiner Funktion als 2. Vorsitzender des Deutsch-Chinesischen Instituts für Kulturaustausch und Jugend e.V. als auch als Mitglied des Landesmusikrates Baden-Württemberg dessen China Repräsentant er ist.Zum 100- jährigen Jubiläum der Tongji Universität war Künstlerischer Leiter der „Deutsch-Chinesischen Nacht“ Veranstaltung  Als Jury Mitglied bei „Jinzhong Musik Preis“ und den Nationalen Viola Wettbewerb war er ebenfalls tätig.  Prof. Xie ist 2. Vorsitzender des chinesischen Kammermusik Verbands.

 

 

ZHANG YUANRUI 张瑗芮

 张瑗芮,青年长笛演奏家,自幼喜爱音乐,先后师从于著名长笛演奏家、教育家张小平教授、陈三庆先生、何声奇教授以及Maria Goldschmidt教授。毕业于苏黎世国立艺术大学,于2012年获得音乐表演专业乐队硕士文凭,2014年获得音乐表演最高级别独奏家文凭。现任上海歌剧院交响乐团长笛首席。

 多次参加国内外著名音乐艺术节与长笛大师班活动,曾受到Aurele Nicolet(尼柯莱)、Peter-Lukas Graf(格拉夫)等顶级长笛大师们的指导。先后在国内外多所城市举办过个人专场独奏音乐会和协奏曲演出,受到观众们的喜爱。

 曾在苏黎世歌剧院交响乐团和德国广播室内乐团参演。2012-2013乐季担任广州交响乐团长笛首席(代理)。先后与John Nelson(约翰.尼尔森)、David Stern(大卫.斯特恩)、Eiji Oue(大植英次)、Alison Balsom(艾丽森.巴尔松)、王建、郎朗、吕思清、Andrea Bocelli(安德烈.波切利)等诸多国际著名指挥家、音乐家同台合作演出。此外,在上海大剧院分别与英国皇家歌剧院、柏林喜歌剧院联合制作的歌剧《曼侬.莱斯科》和《魔笛》中担任首席长笛并均有上佳的表现。

 

Zhang Yuanrui:

Junge Flötenkünstlerin, sie liebt Musik von Kindheit an, hatte bei bekannten Flötenkünstler und Pädagoge Professor Zhang Xiaoping, Chen Sanqing, He Shengqi sowie Maria Goldschmidt studiert und von der Zürichen Hochschule der Künste absolviert, in 2012 hat sie Diplom von der Fakultät für musikalische Aufführung erworben und 2014 Titel für Solist der höchsten Ebene für musikalische Aufführung gewonnen. Jetzt fungiert sie als Chefkünstlerin für Flötenspiel von Shanghai Oper Orchester. Sie hatte vielmals an die Tätigkeiten von in- und ausländischen bekannten Kunst- und Musikfestival und Meisterklasse für Flöte teilgenommen und die Anleitung von Aurele Nicolet, Peter-Lukas Graf erstklassigen Meister für Flötenspiel eingeholt. Sie hatte nacheinander in vielen Städten Solo-Konzert und Flötenkonzert veranstaltet und war von Publikum viel beliebt. Sie hatte ehemalig bei Opernhause Zürich und Deutschland Rundfunk Kammermusikorchester aufgeführt. Von 2012 bis 2013 fungierte sie als Chefkünstlerin für Flötenspiel bei Guangzhou Orchester und trat nacheinander mit vielen bekannten Dirigent und Musiker auf einer Bühne auf, wie John Nelson, David Stern, Eiji Oue, Alison Balsom, Wang Jian, Langlang, Lv Siqing und Andrea Bocelli. Außerdem hatte sie auch als die erste Geige für Oper „Manon Lescaut“ und „Zauberflöte“, die in Shanghai Grand Theatre, jeweils mit The Royal Opera House und Komische Oper Berlin gemeinsam komponiert wurde, ausgezeichnet gespielt.

 

 

ZHANG WEIHONG 张玮玒

张玮玒,抒情女高音,生于中国温州。曾就读于上海华东师范大学, 2004年赴德国深造古典音乐。先后于莱比锡门德尔松音乐学院,维尔兹堡音乐学院就读歌剧系,在维尔兹堡期间师从国际女高音歌唱家Cheryl Studer。张玮玒曾出演过莫扎特的歌剧“唐璜”中女一号Don anna的角色,斯特拉文斯基的歌剧“浪子的生涯”中女一号 Ann 的角色。此外还多次参加大型的音乐会,包括梅赛德斯奔驰圣诞音乐会,以及作为布兰登堡室外交响音乐会中唯一的独唱演员演唱了德沃夏克的歌剧“水仙女”的选段,特别值得一提的是张玮玒在2012年6月柏林莱斯堡室内歌剧院夏季音乐节中最大的音乐会 OpernGala 中演唱了普契尼的歌剧“蝴蝶夫人”中的选段,大获好评。在次日的当地日报中,乐评人如此评价:“同样,演出蝴蝶夫人的中国女高音张玮玒,用大师级的高音给人留下深刻的印象。”2011年至今张玮玒参与柏林国际声乐工作室的日常事务。

 

Weihong Zhang

Lyrischer Sopran

Lebenslauf

Weihong Zhang wurde in China geboren. Musikalische Ausbildung

2005-2008: Gesangsstudium an der Felix Mendelssohn-Bartholdy Hochschule fuer Musik und Theater Leipzig bei Elvira Dressen.

2009- 2012: Gesangsstudium an der Hochschule fuer Musik Wuerzburg bei Prof. Cheryl Studer.

Seit 2010 zusatzliche Gesangsausbildung am internationalen Gesangstudio Berlin bei Cesare Colona.

Auszeichnungen :

2010Preistraegerinder „KammeroperSchlossRheinsberg“ Verschiedene Produktionen:u.a.

„Der Singende See“ Ltg.:O.Kroeger

„Prinz Heinrich inszeniert eine Oper“ Ltg.:F.Matthus

Benefizkonzert Operngala Dirigent:Ken-David Masur

Konzertreihe „Die Drei Musen“ Ltg.:S.Matthus

Buehne

Opernschule der Hochschule fuer Musik Wuerzburg ;Ltg.:Prof.H.Klembt

Rolle:  

Don Anna, Don Givanni (W.A.Mozart)

Anne Trulove, The Rake’s Progress (Igor Stravinky)

Echo, Ariadne auf Naxos (Richard Strauss)

Konzerte

2011Operngalades „InternationalesGesangsstudioe.V.Berlin“

2011 Solistin im Brandenburger Symphoniekonzert Dirigent:Michael Helmrath 2012 Operngalakonzert im Kammeroper Schloss Rheinsberg

2012 Konzert bei der Landesvertretung Brandenburg

 

 

SUI XIN  隋歆

   

旅德钢琴家、钢琴硕士、钢琴室内乐最高演奏家文凭、同济大学艺术与传媒学院音乐系钢琴主科教师、室内乐艺术指导。就读于中央音乐学院附小及附中。2003年赴德留学,2009年毕业于德国柏林艺术大学,获得钢琴硕士学位。2011年毕业于德国魏玛李斯特音乐学院,以满分的成绩获得德国音乐最高学历演奏家文凭。在德国求学期间师从柏林艺术大学(UDK)钢琴系主任、著名钢琴教育家R.Becker教授以及世界顶尖室内乐组合阿贝格钢琴三重奏的U.Beetz教授。    隋歆多次在国际大赛中获奖,如德国第七届 “艾特林根”国际钢琴比赛、亚洲“TOYAMA”钢琴比 赛等。2007年她在德国柏林“Alice-Samter”国际室内乐大赛中取得第一名,并获得了德国奥利 ·泽尔巴赫基金会颁发的最高奖学金。    隋歆具有丰富的舞台表演经历。11岁时,她在北京、哈尔滨、济南等地成功举办个人独奏音乐会。2005年,她在柏林被荣幸地选为世界梅纽因音乐组织的一员,与小提琴、大提琴、声乐、萨克斯管等合作,足迹遍及欧洲各地。2009年她学成归国,在北京 音乐厅、上海金茂音乐厅等七个城市的音乐厅举办独奏、重奏音乐会,引起轰动。2011年2月,她在德国魏玛的宫殿博物馆举办了古钢琴音乐会;同年7月,她在魏玛李斯特故居举办室内乐音乐会,获得德国观众的一致好评。“隋歆的演奏技术精湛,对不同的技巧把握游刃有余”  “隋歆的演奏充满想象力、感染力,色彩丰富,仿佛让人看到一幅幅画面,身临其境”。2013年她加入德国“科隆三重奏”,在中国、欧洲等地举办音乐会,“科隆钢琴三重奏”赢得世界乐迷的喜爱。

 

Sui Xin (Klavier)

Pianistin, Doktorin von Musik, Dozentin von Klavier, künstlerische Leiterin der Kammermusik in der Fakultät der Kunst und Medien an der Universität Tongji.In Grundschule und Mittelschule der Zentralen Musikkonservatorium gelernt. Seit 2003 in Deutschland studiert und im Jahr 2009 Diplom für Klavier an der Universität der Künste Berlin abgeschlossen. Im Jahr 2011 Konzertexsam mit Auszeichnung an der Hochschule für Musik “Franz Liszt”Weimar abgeschlossen. Während des Studiums in Deutschland, an der Universität der Künste Berlin(UDK), studierte sie beim Dekan, dem berühmten Klavierpädagogen Prof. R. Becker und welterstklassige Abegg-Klaviertrio für Kammermusik Prof. U. Beetz.Sui Xin hat mehrmals Preis im internationalen Wettbewerb gewonnen, wie z.B. im 7. Ettlingen International Klavierwettbewerb in Deutschland und dem asiatischen TOYAMA Klavierwettbewerb usw. In 2007 hat sie den ersten Platz im Internationalen Alice-Samter Kammermusikwettbewerb in Berlin Deutschland gewonnen und auch das höchste Stipendium von Ottilie-Selbach-Stiftung erhalten.Sui Xin hat reiche Erfahrung bei Bühnenaufführungen, im Alter von 11 hat sie erfolgreiche Solokonzerte in Beijing, Harbin, Jinan usw. veranstaltet. Im Jahr 2005 hatte sie die Ehre, Mitglied von World’s Yehudi Menuhin Live Music Now Berlin zu werden und mit Violine, Cello, Gesang, Saxophon usw. in Europa zusammenzuspielen. Nach ihrer Rückkehr in 2009 hat sie Solo- und Ensemble-Konzerte der nationalen Tour in Pekinger Konzerthalle, Shanghai Jin Mao Konzerthalle sowie in weiteren 7 Städten veranstaltet und eine Sensation aufgerufen. Im Februar 2011 veranstaltete sie Cembalo-Konzert im Weimaren Schlossmuseum in Deutschland; im Juli des gleichen Jahres veranstaltete sie Kammerkonzert im Weimar-Liszt-Haus und erhielt gute Bewertung von den deutschen Zuhörern.Sui Xin ist qualifiziert in Leistung und erfässt unterschiedlichen Fähigkeiten mit Leichtigkeit.Sui Xin spielt fantasievoll, attraktiv, farbvoll, es kommt wie viele schönen Bildern vor, wie dasein. Sie ist Pianistin des international renommierten “Kölner Klaviertrios”, das regelmäßig mit Konzerten in Europa und Asien gastiert. Der Kölner klaviertrios gewinnen die fans lieben.

 

 

QU XINJIA瞿辛佳

瞿辛佳,留德青年钢琴家,同济大学艺术与传媒学院讲师。2005年以优异成绩毕业于德国斯图加特国立音乐与表演艺术学院钢琴系,获钢琴演奏艺术家学位。先后师从德国著名钢琴家、教育家Mathias Weber、Andre Marchand教授。留德期间,多次举办独奏音乐会和参演了欧洲范围内的各类音乐会。如:《纪念STEINWAY钢琴150周年》独奏音乐会、斯克里亚宾钢琴音乐专题演奏会、Augustinum青年音乐家独奏音乐会、以及在德国斯图加特国际键盘乐器博览会上受邀用肖邦生前使用的钢琴举办独奏音乐会等,在汉堡音乐会上演奏的中国作品“春江花月夜” 被德国汉堡电视台播出。在德国媒体、VCWSS新闻部的报道中,称赞瞿辛佳的演奏“深深地打动了在场的所有观众,演奏风格细腻敏感,音色变化微妙,音乐朴素严谨,极富感染力。”每次演出总是频频谢幕,使观众欲罢不能,获得高度赞誉。归国后,先后任同济大学音乐系钢琴演奏、艺术辅导教师,上海音乐家协会钢琴专业委员会会员、钢琴即兴伴奏考级组委会成员。数年来,指导各年龄段钢琴专业和业余学生在港澳及国内外各类钢琴比赛中屡屡得奖,被中国教育国际交流协会,中国人民对外友好协会,世界华侨华人社团联合总会、香港音乐导师同盟、上海艺术教育中心、上海市艺术教育委员会等单位评为“优秀园丁”,“优秀指导”,“优秀指导教师”等。在声乐、器乐艺术导的教学实践中,担任同济大学校庆100周年音乐系专场音乐会声乐、器乐伴奏,历年来,担任音乐系声乐和器乐毕业生音乐会的钢琴伴奏。担任2009,2011年“尼克莱”国际长笛比赛中国赛区钢琴伴奏,获大赛颁发的优秀伴奏奖。2011年为长笛演奏家张小平教授出版的个人双CD担任全部伴奏,还为访沪的瑞士著名长笛大师玛丽亚.戈德施密特的音乐会担任整场伴奏。2012年担任第二届东京国际长笛比赛中国赛区选拔赛指定伴奏,并获”优秀伴奏奖”。同年,与沪上著名歌唱家们合作,一同在东方艺术中心举办的”纪念威尔第诞辰200周年”音乐会上担任整场钢琴伴奏和艺术指导。2013年11月在深圳音乐厅与王丽琴,李巍等教授合作举办”走进歌剧”音乐会,担任整场钢琴伴奏和独奏。2015年为我院学生赴台湾参加亚太杯国际音乐比赛担任艺术指导和钢琴伴奏,并获“最佳艺术指导奖”。

 

 

德国音乐周专家大师课安排

 

Piano(钢琴专业)

Prof.Raluca Wagenhäuser

Piano(声乐专业)

Prof.Peter Nelson

Soprano(声乐专业)

Prof.AlexandraCoku

311

星期五

下午567节(1330——16:00

南校区(赤峰路67号)

实训楼三楼音乐系307



312

星期六

下午5678节(1330——17:00

南校区(赤峰路67号)

实训楼三楼音乐系307



314

星期一




316

星期三

下午5678节(1330——17:00

南校区(赤峰路67号)

实训楼三楼音乐系307



317

星期四

上午34节(1000——11:30

下午5678节(1330——17:00

南校区(赤峰路67号)

实训楼三楼音乐系307

下午567节(1330——16:00

南校区(赤峰路67号)

实训楼四楼音乐系405

下午5678节(13:30——17:00

南校区(赤峰路67号)

实训楼四楼音乐系415

318

星期五


上午234节(900——11:30

南校区(赤峰路67号)

实训楼四楼音乐系405

下午5678节(1330——17:00

南校区(赤峰路67号)

实训楼四楼音乐系405

319

星期六



下午5678节(1330——17:00

南校区(赤峰路67号)

实训楼四楼音乐系405

  

  

 

Bassoon(大管专业)

Prof.Akio   Koyama

Flute(长笛专业)

Prof. Gülsen Tatu

Violin(小提琴专业)

Prof.WinfriedRademacher

Bass(低音提琴专业)

Prof. Detmar Kurig

315

星期二



上午234节(900——11:30

下午56节(13:30——15:00

中法中心A102

晚上910节(18:30——20:00

南校区(赤峰路67号)

实训楼四楼音乐系401

316

星期三




晚上910节(18:30——20:00

南校区(赤峰路67号)

实训楼四楼音乐系401

317

星期四

上午234节(900——11:30

中法中心A104

上午234

900——11:30

中法中心B501


晚上910节(18:30——20:00

南校区(赤峰路67号)

实训楼四楼音乐系401

318

星期五

上午234节(900——11:30

中法中心A104

上午234

900——11:30

中法中心B501

上午34节(1000——11:30

下午56节(13:30——15:00

中法中心A102

晚上910节(18:30——20:00

南校区(赤峰路67号)

实训楼四楼音乐系401

319

星期六



上午34节(1000——11:30

下午56节(13:30——15:00

中法中心A102


320

星期日




晚上910节(18:30——20:00

南校区(赤峰路67号)

实训楼四楼音乐系401

321

星期一



上午34节(1000——11:30

下午5678节(13:30——17:00

中法中心A102

晚上910节(18:30——20:00

南校区(赤峰路67号)

实训楼四楼音乐系401

 

 

DEUTSCHE MUSIKWOCHE-Die Meisterkurse auf einen Blick

Expert

Tag

Piano (Klavier)

Prof. Raluca Wagenhäuser

Piano (Gesang)

Prof. Peter Nelson

Soprano (Gesang)

Prof. Alexandra Coku

11.03

Freitag

1330——16:00

Campus   Süd,Chifengstraße 67

Shixun-Gebäude   OG2, Musikabteilung 307



12.03

Samstag

1330——17:00

Campus   Süd,Chifengstraße 67

Shixun-Gebäude   OG2, Musikabteilung 307



14.03

Montag




16.03

Mittwoch

1330——17:00

Campus   Süd,Chifengstraße 67

Shixun-Gebäude   OG2,Musikabteilung 307



17.03

Donnerstag

1000——11:30

1330——17:00

Campus   Süd,Chifengstraße 67

Shixun-Gebäude   OG2, Musikabteilung 307

1330——16:00

Campus   Süd,Chifengstraße 67

Shixun-Gebäude   OG3,Musikabteilung 405

13:30——17:00

Campus   Süd,Chifengstraße 67

Shixun-Gebäude   OG3,Musikabteilung 405

18.03

Freitag


900——11:30

Campus   Süd,Chifengstraße 67

Shixun-Gebäude   OG3,Musikabteilung 405

1330——17:00

Campus   Süd,Chifengstraße 67

Shixun-Gebäude   OG3,Musikabteilung 405

19.03

Samstag



1330——17:00

Campus   Süd,Chifengstraße 67

Shixun-Gebäude   OG3,Musikabteilung 405

  

  

  

Expert

Tag

Bassoon (Fagott)

Prof. Akio Koyama

Flute (Flöte)

Prof. Gülsen Tatu

Violin (Violine)

Prof.Winfried Rademacher

Bass (Kontrabass)

Prof. Detmar Kurig

15.03

Dienstag



900——11:30

13:30——15:00

Sino-French Centre, A102

18:30——20:00

Campus   Süd,Chifengstraße 67

Shixun-Gebäude   OG3,Musikabteilung   401

16.03

Mittwoch




18:30——20:00

Campus   Süd,Chifengstraße 67

Shixun-Gebäude   OG3,Musikabteilung 401

17.03

Donnerstag

900——11:30

Sino-French Centre A104

900——11:30

Sino-French Centre B501


18:30——20:00

Campus   Süd,Chifengstraße 67

Shixun-Gebäude   OG3,Musikabteilung 401

18.03

Freitag

900——11:30

Sino-French Centre A104

900——11:30

Sino-French Centre B501

1000——11:30

13:30——15:00

Sino-French Centre A102

18:30——20:00

Campus   Süd,Chifengstraße 67

Shixun-Gebäude   OG3,Musikabteilung   401

19.03

Samstag



1000——11:30

13:30——15:00

Sino-French Centre A102


20.03

Sonntag




18:30——20:00

Campus   Süd,Chifengstraße 67

Shixun-Gebäude   OG3,Musikabteilung 401

21.03

Montag



1000——11:30

13:30——17:00

Sino-French Centre A102

18:30——20:00

Campus   Süd,Chifengstraße 67

Shixun-Gebäude   OG3,Musikabteilung 401

  

 

特邀嘉宾:胡静

 

IMG_0577.JPG

浙江音乐学院管弦系中提琴教师,弦乐教研室副主任。浙江省音乐家协会小提琴学会秘书长。上海音乐学院硕士毕业,曾师从沈茜蒂教授、丁芷诺教授,并在Nobuko Imai, Lar Anders, Robert DiazAntonio Tamestit等大师班学习。曾在上海、杭州、西安等地举办过多场独奏音乐会,并受邀参加上海国际弦乐夏令营,伊斯顿弦乐艺术节等活动担任演出嘉宾及执教专家。出版浙江省考级系列教材。




主办:

同济大学艺术与传媒学院

 


支持单位:

同济大学中德学部、德文图书馆、外国语学院

 


特别鸣谢

全国艺术专业学位教学指导委员会、同济大学党委宣传部、

同济大学外事办、教务处、文科办、研究生院、财务处、资产处、保卫处、

同济大学嘉定校区管理委员会、同济大学校友总会、同济大学后勤集团

 

 

 

*同济大学第二届“德国音乐周”系列专场音乐会专业演奏钢琴由上海知音琴行文化有限公司、雅马哈乐器音响(中国)投资有限公司友情赞助